Vorkehrungen zum Einbruchschutz

Vorkehrungen zum Einbruchschutz (Logo)Sicherheit Zuhause: Gegen Einbruch schuetzen (Header)

Sie sind hier: > Security Camera > Einbruchschutz > Vorkehrungen zum Einbruchschutz

Individuelle Vorkehrungen, die vor Einbruch schützen

Jeder sollte im eigenen Haus den persönlichen Schutz vor Einbruch verbessern und effektive Schutzmaßnahmen gegen Einbruch treffen. Nach einem erfolgten Einbruch sind viele Geschädigte überdies äußerst verunsichert über die Verletzung der Privatsphäre durch Unbekannte. Auch wenn private Hausratsversicherungen für den materiellen Schaden aufkommt, so bleiben Erinnerungsstücke oder Dinge mit ganz persönlichem Wert dennoch unersetzlich. Mit den folgenden nützlichen Vorkehrungen zum Einbruchschutz können Sie Gelegenheitsdieben das Eindringen im Ihre Wohnung erfolgreich erschweren.

Vorkehrungen bieten Schutz gegen Wohnungseinbruch

Vorkehrungen gegen Wohnungs-einbruch beginnen bei persönlichen Gewohnheiten, wie zum Beispiel dem grundsätzlichen zweimaligen Abschließen der Wohnungstür bei jedem noch so kurz beabsichtigten weggehen. Ebenso die Fenster sollten bei jedem Verlassen der Wohnung geschlossen bzw. einbruchsicher zurückgelassen werden. Gekippte Fenster sind für Einbrecher leicht zu öffnen.

Sicherheit durch Vorkehrungen, die vor Einbruch schützen

Darüber hinaus ist es immer ratsam, sämtliche Geschehnisse rund ums Haus zu beobachten und bei verdächtigen Situationen aufmerksam zu registrieren und andere Mitmenschen zu informieren. Wenn sich Fremde in der Nähe Ihrer Wohnung auffallend verhalten, beginnen Sie ein Gespräch um Näheres zu erfahren. Sollten Sie Ihre Wohnung für mehrere Tage verlassen, sprechen Sie sich mit Nachbarn ab, so dass die Wohnung nach außen nicht unbewohnt erscheint.

Wer sich weitergehend gegen Einbruch schuetzen will, der sollte neben der Installation von Alarmanlagen mit Tag und Nacht Überwachungssystemen vor allem auch dafür sorgen, dass Haus, Wohnung oder Firmenräume eine moderne, einbruchhemmende Tür und abschließbare Fenster besitzen. Türsicherheit und Sicherheitstüren sind erste, wichtige Verbesserungsmaßnahmen bei einer wirkungsvollen Verstärkung des Schutz vor Einbruch. Bei allen Türen sollten vor allem Türblatt, Zarge, Türbeschlag und Türschloss keine Schwachstellen aufweisen.

Mit zusätzlichen Verriegelungsschienen und starken Sicherheitsschlössern mit Profilzylindern und Bohrschutz betreiben Sie aktiven Einbruchschutz. Achten Sie darauf, dass Profilzylinder und Schutzbeschlag an der Außenseite bündig abschließen und keine Angriffsfläche bieten.

In besonders gefährdeten Regionen und bei sensiblen Objekten empfehlen wir zusätzliche Mehrfachverriegelungen und Zusatzschlösser. Bei älteren Menschen sind Türspaltsperren eine ratsame Hilfe um ungebetenen Besuchern den Zutritt zu verwehren. Mit solchen Einbruchschutzmaßnahmen kann eine einfache Wohnungstür nicht plötzlich aufgestoßen werden und der Sicherheitswert der Eingangstür erhöht sich durch solche Schutzvorkehrungen enorm.

Ein Türspion, eventuell in Verbindung mit einer Funk-Überwachungskamera hat den Vorteil, dass Sie unbemerkt für den draußen Wartenden sehen können, wer oder was sich vor Ihrer Tür ist. Wie bei einer Mini-Überwachungskameras sehen sie auch mit einem Türspion nahezu den kompletten Raum vor Ihrer Türe. Vergessen Sie bei der Sicherung gegen Einbruch nicht Neben- und Hintertüren, Verandatüren, Bade- oder Küchenfenster und Kellerfenster oder leicht erreichbare Dachluken. Wählen Sie bei leicht zugänglichen Hausöffnungen einbruchhemmende Verriegelungen und achten Sie darauf, diese in Ihrer Abwesenheit auch ständig verschlossen zu halten.

Nützliche Vorkehrungen erschweren Einbrechern die Tat

Für Fenster und Fenstertüren bieten Fachhändler für Fenstersicherung und Sicherheitsfenster einbruchhemmende Einbauten wie Sicherheitsverriegelungen, welche die Fensterflügel an allen vier Ecken gegen ein Aufbrechen und Aushebeln verriegeln. Auch abschließbare Fenstergriffe und einbruchsichere Fensterbeschläge erhöhen Ihre Sicherheit zusätzlich. Bei sehr gefährdeten Erdgeschossfenstern können Fenstergitter eine weitere Steigerung beim Schutz gegen Einbruch darstellen.

Handelsübliche Rollläden aus leichtem Kunststoff bieten keinen effektiven Schutz vor Einbruch. Dennoch sollten Rollläden und Rollgitter gegen müheloses Hochschieben verriegelt oder festgestellt sein. Im Handel werden sowohl mechanische Verriegellungen wie auch automatische Zusatzsicherungen angeboten. Da mehr Einbrüche am Tag als in der Nacht verübt werden, also wenn der Rollladen sowieso hochgezogen ist, muss das Hauptaugenmerk der Vorkehrung gegen Einbruch bei den Schutzmaßnahmen am Fenster bzw. der Tür selbst liegen.

Eine zuverlässige 24 Stunden Objektsicherung unterstützen Nachtsicht Überwachungskameras, die mit moderner Infrarot Überwachungstechnologie alle verdächtigen Geschehnisse registrieren und aufzeichnen. In Verbindung mit akustischen oder weitermeldenden Alarmanlagen schützen Sie Ihr Anwesen rund um die Uhr. Lassen Sie größere Überwachungssysteme von erfahrenen Fachleuten installieren. Wenn bei einer umfangreichen Objektsicherung all zu oft Fehlalarm ausgelöst wird, verlieht das Alarmsystem seine Ernsthaftigkeit und Nachbarn oder alarmierte Schutzdienste verfolgen weitere Alarmmeldungen mit weniger Nachdruck und Dringlichkeit. Für die Überwachung mit Kameras und alarmierender Sicherheitstechnik bieten Fachhändler professionelle Überwachungskameras, die bei einer fachgerechten Montage einen abschreckenden Einbruchschutz bewirken können.

Übersicht der Schutzmaßnahmen gegen Einbruch

Informationen zu Vorbeugungen zum Einbruchschutz Vorkehrungen zum Einbruchschutz

  • Türen und Fenster bei jeder kurzen Abwesenheit gründlich verschließen
  • Fremde und ungewöhnliche Situationen ums Haus im Auge behalten
  • Türen mit Sicherheitsschloss und einbruchhemmendem Beschlag schützen
  • Zusatzverriegelungen und Türspion erhöhen den Einbruchschutz
  • Fenster mit abschließbarem Fenstergriff und Bändersicherungen schützen
  • Rollladenverriegelungen verhindern ein Hochschieben zum Einbrechen
  • Kellergitter und Dachluken gegen Einbruch schützen
  • Alarmanlagen und Überwachungskameras verstärken die Sicherheit
Überwachungskameras sind ein Instrument zum Schutz vor Einbruch

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Sicherheitstechnik-Ressourcen
© 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten

Sicherheitsvorkehrungen, die Schutz vor Einbruch bieten