Einbruchschutz

Gegen Wohnungseinbruch schuetzen (Logo)Schutz gegen Wohnungseinbrueche (Header)

Sie sind hier: > Security Camera > Einbruchschutz

Sinnvolle Vorkehrungen schützen gegen Wohnungseinbrüche

Weit häufiger als in der Nacht geschehen Wohnungseinbrüche am Tag, während der Arbeitszeit oder wenn viele Hausbewohner beim Einkaufen sind. Daher sollten Sie den eigenen Wohnbereich effizient mit mehreren sinnvollen Vorkehrungen gegen einen Wohnungseinbruch schützen. Ihre persönliches Eigentum, der Schutz Ihrer ganzen Familie und Ihr Eigentum samt Heimelektronik und kleiner Wertsachen bedarf besonderer Sicherheitsvorkehrungen.

Schutz gegen Wohnungseinbruch

Es ist nie zu spät die Sicherheit in den eigenen vier Wänden auf den aktuellen technischen Stand zu bringen und sich gegen Einbruch schuetzen zu lassen. Testen Sie wie einbruchsicher Ihr Eigenheim wirklich ist oder lassen Sie sich von einem Fachmann für Alarm- und Sicherheitstechnik beraten. Ein fachgerechter Einbau von Sicherheitstüren und einbrucherschwerenden Fenstern schützt Ihr Anwesen langfristig. Das Gefühl erhöhter Sicherheit in den eigenen vier Wänden steigert so sowohl den Wohnwert als auch die persönliche Lebensqualität.

Was ist nach einem Wohnungseinbruch zu tun

Effektive Sicherung und Einbruchschutz

Wenn Sie einen Wohnungseinbrecher in Ihren Räumen bemerken spielen Sie auf keinen Fall den Helden und versuchen Sie nicht den Fall selbst zu klären. Alarmieren Sie so schnell wie möglich die nächste Polizeistelle und geben Sie eine möglichst genaue Täterbeschreibung. Versuchen Sie wichtige Details wie Fluchtweg, Fluchtfahrzeug und Tatzeit exakt weiterzugeben.

Damit nach einem Einbruchsdiebstahl die Identifikation Ihrer gestohlenen Wertgegenstände schnell und zuverlässig geschehen kann, ist es sinnvoll im Vorfeld eine Liste Ihrer Wertsachen angelegt zu haben, auf der Sie neben einer genauen Objektbeschreibung auch Kaufdatum, Größe und Neuwert festgehalten haben. Wenn Sie so eine Wertsachenliste immer aktualisieren und zusammen mit Farbfotos im Ernstfall bereit haben, kann sowohl die Fahndung nach den gestohlenen Wertsachen wie auch die Entschädigung durch die Versicherung beschleunigt geschehen. Wechseln Sie im Übrigen nach einem erfolgten Einbruch alle Schlösser und verstärken Sie den Schutz gegen Wohnungseinbruch durch sichernde bautechnische Verbesserungen.

Bereits einfache Vorsichtsmaßnahmen und die Installation einbruchsicherer Türschlösser, Fenstergriffe und -gitter, Verriegellungen an Kellerschächten und an Rollläden erhöhen sehr den Schutz gegen Einbruch in Ihre Privatsphäre oder in Ihre Büroräume.

Die zusätzliche Montage von sichernder Alarmtechnik mit Bewegungsmeldern und Überwachungskameras erweist Ihnen weitere wertvolle Dienste beim Schutz Ihres Eigentums.

Mit Mini-Überwachungskameras oder mit einer Funk-Überwachungskamera schaffen Sie sich zusätzliche Optionen um Ihre Privatsphäre effektiv gegen Einbruch und Diebstahl zu schützen.

Tipps zum Vorbeugen gegen Einbruchschutz

Vorbereitende Maßnahmen:

  • Wertvolles Mobiliar und Kunstgegenstände katalogisieren
  • kostbare Einzelstücke fotografieren
  • Wertsachen im Wandtresor oder Bankschließfach aufbewahren
  • Einbruchhemmende Bepflanzung rund ums Anwesen anlegen

Schützende und abschreckende Maßnahmen:

  • versteckten Haustresor installieren
  • alle Türen und Fenster mit Sicherheitsschlössern sichern
  • Wohnung bzw. Haus durch Alarmanlagen schützen
  • deutlich sichtbar Überkamungskameras (oder Dummies) montieren

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Sicherheitstechnik-Ressourcen
© 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten

Informationen zu sinnvollem Einbruchschutz und einbruchhemmender Bepflanzung